Total: 0.00
Total: 0.00

Kaufen Sie das Zauberpilz-Set Psilocybe Azurescens | Outdoor-Anbau

35.99

Das Azurescens-Zauberpilz-Zuchtset ist die perfekte Möglichkeit, Ihre eigenen Psilocybe-Azurescens-Pilze im Freien zu züchten. Legen Sie in Ihrem Garten ein Pilzbeet an und kultivieren Sie Jahr für Jahr die Azurescens-Pilze.

Der Psilocybe Azurescens ist einer der wirksamsten Tryptamin-haltigen Pilze.

Ein Beutel Azurescens-Spawn enthält 70 Gramm (280 ml) beimpftes Substrat, das vollständig mit Myzel besiedelt ist.

Compare

Description

Psilocybe Azurescens Magic Mushroom Outdoor Growkit

Das Azurescens-Kit ist ein Spawn-Beutel, den Sie bei uns anbauen können Ihre eigenen Azurescens-Pilze. Es ist ziemlich einfach zu verwenden und ermöglicht die Beimpfung von bis zu 5 – 10 Liter Holzspänen, um ein Pilzbeet in Ihrem Garten anzulegen.

Die Psilocybe Azurescens sind im Vergleich zur Psilocybe Cubensis 5-6 mal stärker.

Die beste Zeit, um mit einem Azurescens-Pilzbeet im Freien zu beginnen, ist Februar und März. Auf diese Weise hat das Myzel genügend Zeit, das Holz zu besiedeln, und Sie können im Herbst Azurescens-Pilze züchten.

Der Erfolg kann jedoch nicht garantiert werden. Zu viele Faktoren könnten das Ergebnis des Wachstums beeinflussen. Keine Rückerstattung oder Ersatz für den Psilocybe Azurescens-Spawn

Inhalt des Psilocybe Azurescens-Pilzsets

  • 280 ml Brut des Psilocybe Azurescens-Pilzes

Anbauinformationen Azurescens Outdoor Growkit

  • Ziel: Outdoor
  • Substrat: Holzspäne
  • Stärke: Sehr stark
  • Kultivierungsniveau: durchschnittlich – schwer
  • Besiedlungstemperatur: 16–24 °C
  • Fruktifikationstemperatur: ca. 7 °C
  • Erntezeit: Oktober-Januar

Der Azurescens wächst in kälteren und feuchteren Klimazonen. Die Pilze erscheinen normalerweise im Herbst und Winter. Sie benötigen einen Platz im Garten, der lange Zeit ungestört ist.

Denn das Einrichten des Azurescens dauert lange. Vom Laichen bis zur Ernte können Monate vergehen.

Warnung

Dieses Kit wird für den Anbau im Freien verwendet und könnte mit anderen Pilzen kontaminiert werden.

Achten Sie darauf, nur den Psilocybe Azurescens-Pilz aus dem Beet zu ernten und alle anderen zu entfernen.

Wann sollte mit dem Anbau von Azurescens begonnen werden?

Sie können das Azurescens-Kit zu jeder Jahreszeit zwischen März und Oktober starten. Zur Vereinfachung finden Sie hier eine Zeitleiste, in der Sie sehen können, wann Sie mit der Einrichtung für dasselbe Jahr beginnen müssen.

Das Azurescens-Myzel braucht Zeit, um sich anzusiedeln und sich auf die Fruchtbildung der Pilze vorzubereiten. Dieser Prozess dauert Monate. Wenn Sie früh im Jahr beginnen, könnten Sie etwa im Oktober Ihre erste Pilzflut erleben.

Wenn Sie im September beginnen, wächst der erste Pilz im darauffolgenden Jahr.

Zeitplan für den Anbau der Azurescens-Pilze im Freien:

 

  • Januar, Februar: Spawn herstellen oder kaufen
  • Februar, März: Überführung des besiedelten Brutbruts in sterilisierte Holzspäne.
  • März, April, Mai: Übertragen Sie die angesiedelten Hackschnitzel auf Hackschnitzelbetten im Freien.
  • September, Oktober, November, Dezember: Fruchtbildung und Ernte der Pilze

Wie züchtet man Azurescens-Pilze im Freien?

Dinge, die Sie brauchen:

 

  • Garten oder Balkon
  • Geduld
  • 5 – 10 Liter Hackschnitzel, 6 mm. Wenn es zu dick ist, dauert es lange, bis es sich besiedelt
  • Karton, Maße: 30 x 30 x 15 cm.
  • Plastiktüte
  • Behälter 1-2 Liter, zum Mischen von Brut und Hackschnitzeln
  • Geduld: Ja, schon wieder … Sie müssen warten.

Anleitung für das Azurescens-Zuchtset

Der Anbau von Azurescens-Pilzen sieht schwierig aus, aber wenn Sie die nächsten Schritte sorgfältig befolgen, sind Sie dem Anbau in Ihrem Garten oder Balkon einen Schritt näher gekommen.

Schritt 1: Bereiten Sie den Untergrund vor

 

  • Nehmen Sie einen großen Behälter und geben Sie die Hackschnitzel hinzu
  • Kochen Sie ausreichend Wasser, um die Holzspäne einzuweichen
  • Tauchen Sie die Hackschnitzel in sauberes Leitungswasser
  • 12 Stunden einweichen lassen

Schritt 2: Bereiten Sie den Azurescens-Spawn vor

 

Waschen Sie zunächst Ihre Hände.

  • Nehmen Sie den Behälter mit der Brut (Azurescens-Myzel) und öffnen Sie den Deckel
  • Verwenden Sie einen sauberen Druckverschlussbeutel oder eine Schüssel und geben Sie den Laich hinein. Alternativ können Sie den Spawn im Behälter belassen und ihn dort aufbrechen.
  • Brechen Sie das Myzel vorsichtig in kleine Brocken/Stücke auf oder drücken Sie den Beutel zusammen, um das Myzel aufzubrechen.

Jetzt können Sie die Holzspäne mit den Azurescens-Brutstücken beimpfen.

 

Schritt 3: Beimpfen der Hackschnitzel

 

  • Besorgen Sie sich eine Dose mit sterilisierten Holzspänen
  • Fügen Sie die Brut zu den Holzspänen hinzu
  • Mischen Sie den Laich mit den Holzspänen mit den Händen oder einer Gabel.

Achten Sie darauf, die Myzelstücke gleichmäßig auf den Hackschnitzeln zu verteilen. Das Myzel beginnt wieder zu wachsen und wird die Holzspäne viel schneller bedecken (besiedeln), wenn rund um das Substrat Myzelbrocken vorhanden sind.

Schritt 4 Besiedlung der Hackschnitzel

 

  • Bedecken Sie die Holzspäne mit einem Stück feuchter Pappe und legen Sie den Deckel darauf. Schließen Sie den Deckel nicht, sondern lassen Sie ihn einfach oben. Das Substrat sollte bedeckt sein, das Myzel muss jedoch atmen und wachsen können. Keine Luft, kein Wachstum.
  • Bewahren Sie den Behälter an einem sauberen, staub- und zugfreien Ort in Ihrem Haus auf.
  • Lassen Sie den Behälter 4-5 Wochen lang besiedeln, bis er vollständig vom Azurens-Myzelium besiedelt ist.
  • Wenn alle Holzspäne vom Myzel weiß sind, sind Sie bereit für den nächsten Schritt.

 

Schritt 5: Bereiten Sie die zusätzlichen Hackschnitzel vor

 

  • Nehmen Sie den Rest der Holzspäne und füllen Sie ihn in einen großen Behälter
  • Kochen Sie genug Wasser, um die Holzspäne darin einzutauchen
  • Tauchen Sie die Hackschnitzel in Wasser. Alternativ können Sie die Hackschnitzel auch mit dem Wasser in einem Topf (große Pfanne) auf dem Herd aufkochen und 30-40 Minuten köcheln lassen.
  • Lassen Sie die Holzspäne im Wasser einweichen und über Nacht (12 Stunden) abkühlen.
  • Lassen Sie das gesamte Wasser aus den Hackschnitzeln ab. Die Holzspäne sollten feucht und nicht nass sein

 

Schritt 6: Machen Sie das Myzelbett in einer Kiste (und einer Alternative)

 

Sie benötigen den Karton, die besiedelten Hackschnitzel und die feuchten Hackschnitzel aus Schritt 6. (vorheriger Schritt)

Stellen Sie sicher, dass der Karton unten verschlossen ist. Etwas zusätzliches Klebeband kann hilfreich sein.

  • Waschen Sie Ihre Hände.
  • Geben Sie beide Chargen Hackschnitzel in den Karton und vermischen Sie sie vorsichtig, aber sehr gut miteinander.

Die besiedelten Hackschnitzel sollten gleichmäßig über die feuchten Hackschnitzel gemischt werden. Jetzt können Sie Ihr Azurescens-Myzel im Freien pflanzen!

 

Schritt 7: Vergraben Sie das Azurescens-Myzel im Freien

 

Sie benötigen: Schaufel, den Karton mit Myzel, Erde oder zusätzliche Holzspäne, Blätter und Zweige.

Wählen Sie einen schattigen Platz auf dem Boden, der keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Und das kann lange Zeit ungestört bleiben. Hier machen Sie Ihr Azurescens-Myzelbett.

  • Graben Sie ein Loch, das in die Kiste passt
  • Stellen Sie sicher, dass der Karton offen bleibt, und vergraben Sie den Karton
  • Fügen Sie 1 cm feuchte oberste Erde auf Ihr Azurescens-Myzelbett hinzu
  • Sie können der Erde einige Grassamen hinzufügen, um daraus ein schönes Gartenbeet zu machen. Alternativ können Sie es mit weiteren Holzspänen, Blättern, Moos oder Zweigen bedecken

Jetzt warten Sie, während sich das Myzel unter der Erde ausbreitet und sein Netzwerk noch weiter ausbreitet. Sie warten beide bis zum Herbst/Herbst auf die idealen Temperaturen für Früchte und Ernte.

 

Kümmere dich um deinen Azurescens-Außenbereich

Ein ordnungsgemäß hergestellter Azurescens wird Ihnen Jahr für Jahr Freude bereiten. Aber es wird etwas Pflege brauchen.

Feuchtigkeit

Feuchtigkeit ist der Schlüsselfaktor für ein dauerhaftes Azurescens-Pilzbeet. An heißen Sommertagen oder an langen Zeiten ohne Regen ist es wichtig, Ihr Azurescens-Pflaster feucht zu halten.
Schauen und fühlen Sie die Erde, stecken Sie einen Finger in die Erde, um zu sehen, ob sie 3-4 cm unter der Oberfläche noch feucht ist.

Nicht feucht? Fügen Sie Wasser zu Ihrem Azurescens-Patch hinzu!

Nährstoffe

Das Myzel ernährt sich von Holzspänen und anderen organischen Materialien im Boden. Es sollte genügend Nährstoffe enthalten, um jahrelang zu überleben.

Wenn Sie einen schlechten Boden aus Lehm oder Sand mit wenig organischem Material haben, ist es gut, den Boden nach 2 Jahren Wachstum mit etwas mehr Holzspänen, Blättern und Zweigen anzureichern.

Im Frühjahr frische Hackschnitzel hinzufügen. Dies gibt dem Azurescens-Myzel genügend Zeit, es zu besiedeln und Ihnen im Herbst/Herbst Pilze zu liefern

Verwenden Sie keine Düngemittel oder Schädlingsbekämpfungsmittel.

Wetter

Schützen Sie Ihr Azurescens-Patch vor Frost und Schnee. Legen Sie eine zusätzliche Schicht Holzspäne auf das Myzelbett oder bedecken Sie es mit Zweigen. Dadurch wird das Myzel vor Frost geschützt und es werden zusätzliche Nährstoffe zugeführt.

Ernte

Wichtige Warnung: Im Laufe der Zeit können die Azurescens durch andere Pilzarten kontaminiert werden. Ernten Sie nur die Azurescens-Pilze und entfernen Sie alle anderen. Sind Sie sich über die Identität des Pilzes nicht sicher, verwenden Sie ihn nicht!

Erntezeit

Von September bis Dezember (erster Frost) können Sie damit rechnen, dass die Azurescens-Pilze in Ihrem Garten wachsen.

Die Pilze erscheinen, wenn die Temperatur unter 10 °C liegt und das Wetter nass genug ist. Abhängig von den Wetterbedingungen ist es möglich, 1–3 Schübe zu ernten.

Jetzt ist es an der Zeit, einige Azurescens-Pilze zu ernten und zu pflücken.

Wann ernten Sie die Azurescens-Pilze?

Azurescens-Pilze werden wie der Cubensis im reifen Zustand geerntet. Dann reißt der Schleier des Pilzes. Allerdings sind die Bedingungen für den Freilandanbau nicht ideal und man weiß nie, wann es soweit sein wird.

Daher ist es am besten, die Azurescens-Pilze zu pflücken, wenn sie „reif aussehen“. Jeder Azurescens-Pilz mit offener Kappe ist zum Pflücken bereit. Ist die Kappe leicht geöffnet oder gerade geöffnet? Wähle sie!

Wie erntet man die Azurescens-Pilze?

Der Azurescens-Pilz ist leicht zu ernten. Pflücken Sie sie einzeln und bilden Sie eine ganze Pilzgruppe auf einmal. Fassen Sie den Pilz an der Basis an, so nah wie möglich am Boden. Durch vorsichtiges Drehen löst sich der Pilz aus dem Myzel.

Überprüfen Sie Ihr Beet täglich auf neue Pilze

Seien Sie vernünftig

Weitere Informationen zu Verhaltensregeln und Verboten für Pilze finden Sie auf der Seite „Verantwortungsvoller Umgang“.

Dieses Kit ist nur für den kleinen Heimgebrauch gedacht. Nicht für den menschlichen Verzehr verwenden. Nur zur Sporenvermehrung und Forschung verwenden.

Dosierung

Die Psilocybe Azurescens sind im Vergleich zur Psilocybe Cubensis 5-6 mal stärker.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Kaufen Sie das Zauberpilz-Set Psilocybe Azurescens | Outdoor-Anbau”

Your email address will not be published. Required fields are marked *