Total: 0.00
Total: 0.00

Kaufen Sie Psilocybe Cyanescens online

220.001,200.00

Psilocybe Cyanescens zum Online-Verkauf. Kaufen Sie Psilocybe Cyanescens Sporen/Samen/Spritzen online

Lebensraum und Verbreitung von Psilocybe cyanescensPsilocybe cyanescens wächst heute hauptsächlich auf Holzspänen, insbesondere in und entlang der Ränder von gemulchten Pflanzen Beete in städtischen Gebieten, können aber auch auf anderen ligninreichen Substraten wachsen. P. cyanescens wächst nicht auf einem Substrat, das nicht reich an Lignin ist. Über Fruchtbildungen in natürlichen Umgebungen wurde bereits früher berichtet (obwohl es sich bei den meisten offenbar um Wanderungen aus gemulchten Pflanzenbeeten handelt). Die Art wächst normalerweise nicht auf Mulch, der aus Rinde hergestellt wird.

Compare
SKU: N/A Category:

Description

Psilocybe Cyanescens online kaufen

Psilocybe cyanescens wurde gelegentlich mit Galerina marginata verwechselt. Die beiden Pilze sehen gleich aus, haben ähnliche Eigenschaften und können nebeneinander wachsen, was zu Missverständnissen führt. Galerina marginata enthält leider Amatoxine. Menschen sind an den Folgen einer Amatoxinvergiftung durch Pilze gestorben. Die Gifte von G.

Marginata reichert sich in der Leber an und führt zu einer Fehlfunktion. Sie schädigen auch die Nierenschläuche, was zu Nierenversagen führt. Starke Magenschmerzen, Erbrechen und Durchfall sind die ersten Symptome, die bis zu neun Stunden anhalten können.

Untersuchen Sie, wie Psilocybe cyanescens auf Beschädigung oder Handhabung reagiert, um ihn von Galerina marginata zu unterscheiden. Aufgrund des Mangels an Psilocybin und Psilocin weist G. marginata keine Druckstellen an den Kappen oder Stielen auf.

Anbau von Psilocybe Cyanescens im Innenbereich

Psilocybe cyanescens wächst am besten in einer kontrollierten Umgebung. Bedenken Sie bei der Entscheidung zwischen einem Outdoor- und einem Indoor-Anbau, dass die Atmosphäre drinnen einfacher zu regulieren ist. Während der Anbau von Psilocybe cyanescens im Freien zu größeren Fruchtkörpern führen kann, mag er kalte Bedingungen und wechselnde Temperaturen können Ihren Erfolg beeinträchtigen.

Die Schritte sind wie folgt:

Sterilisierte Körner in der Phase mit Psilocybe cyanescens beimpfen

1. Der Anbau von Psilocybe cyanescens mit Körnern ist eine klassische Methode.

Für den Laich können verschiedene Körner verwendet werden. Aufgrund seiner wasserabsorbierenden Eigenschaften und seines Nährstoffgehalts scheinen die meisten Zauberpilze Roggen unter diesen Sorten zu bevorzugen.

  • Spülen und spülen Sie die Körner ab und weichen Sie sie dann 12 bis 24 Stunden lang in Wasser ein.
  • Um Wasser aufzunehmen, kochen Sie die Körner 10 Minuten lang.
  • Überschüssige Feuchtigkeit sollte von der Außenseite der Körner abgeleitet werden.
  • Füllen Sie die Einmachgläser mit Getreide und sterilisieren Sie sie 90 Minuten lang bei 15 PSI in einem Schnellkochtopf.
  • Impfen Sie die Körner mit einer Sporenspritze von Psilocybe cyanescens.
  • Sie werden sehen, dass die Großmutter kolonisiert wurde.

Phase 2: Besiedeltes Getreide in Erlenspäne beimpfen.

  • Um Keime zu zerstören, die Ihren Anbau kontaminieren könnten, kochen Sie Ihre Erlenspäne eine Stunde lang.
  • Füllen Sie die Erlenspäne mit dem Inhalt des vollständig besiedelten Behälters.
  • Stellen Sie es an einem Ort auf, der indirektem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur zwischen 23 und 25 Grad Celsius liegt.
  • In 4-6 Wochen sollten die Erlenspäne besiedelt sein.
  • Phase 3: Kultivierung der Fruchtkörper von Psilocybe cyanescens

Nachdem sich das Myzel an der Oberfläche entwickelt hat, bedecken Sie die Flaschen mit einer feuchten Schicht Vermiculit und lagern Sie sie im Kühlschrank bei 6–8 Grad Celsius.

Durch Öffnen der Flasche sollte alle zwei Tage frische Luft in das sich entwickelnde Myzel eingeführt werden.
In 6 Wochen sollten Sie Ihre ersten Fruchtkörper sehen.

Dosierung von Psilocybe Cyanescens

Nachdem Sie nun wissen, wie man Psilocybe cyanescens aus Sporen züchtet, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie diesen Pilz am besten aufnehmen können , vor allem die richtige Menge.

Für die Dosierung von P. cyanescens gibt es keine festen Richtlinien. Sie gehören zu den sichersten, natürlich vorkommenden Psychedelika auf dem Markt, sodass das Risiko einer Überdosierung oder Sucht nahezu ausgeschlossen ist.

Psilocybin, Psilocin und Baeocystin sind allesamt halluzinogene Chemikalien, die in erheblichen Mengen in P. cyanescens vorkommen. Indole sind die Sammelbezeichnung für diese drei Chemikalien. P. cyanescens-Stämme aus Nordamerika enthalten 0,66 bis 1,96 Prozent Gesamtindol, bezogen auf das Trockengewicht. Der Gesamtanteil an Fruchtkörpern in Europa liegt zwischen 0,39 und 0,75 Prozent.

Während eine Standarddosis von weniger magischen Pilzen wie Psilocybe Cubensis etwa 2 bis 3,5 Gramm beträgt, sollten Neulinge bei Verwendung von P. Cyanescens nur die Hälfte des Gewichts von P. Cubensis zu sich nehmen.

Möchten Sie Psilocybe cyanescens probieren? Jetzt ist es an der Zeit, magische Trüffel online zu kaufen und das psychedelischste Erlebnis zu erleben, das Sie je erlebt haben. Truffle Magic beispielsweise verkauft die effektivsten und kostengünstigsten Zaubertrüffel und Zuchtsets, die online verfügbar sind.

Identifizierung von Psilocybe cyanescens

Kappe

Früh in der Fruchtbildung, rund und geschlossen um den Stiel herum, dann weit konvex mit einem ausgeprägten zentralen Buckel (Höcker), der sich mit der Verbreiterung der Kappe fortsetzt und im Alter praktisch flach mit gewellten Rändern wird.

P. cyanescens ist oft an seinem welligen Aussehen zu erkennen und zeichnet sich dadurch aus. Im frischen Zustand ist Pileus kastanienbraun bis karamellfarben und verblasst im getrockneten Zustand hygrophan zu gelblich-braun bis ockerfarben.

Kiemen

Mäßig dicht, großflächig mit dem Stiel verbunden oder an der Unterseite der Kappe eingekerbt. Sie sind anfangs hellbraun, bekommen dann schwarze Flecken und werden schließlich, wenn sie voll ausgereift sind, zu einem zimtrauchigen Braun, das an den Rändern meist blasser ist. Wenn Lamella neu ist, erscheinen sie als Linien oder Streifen auf dem äußeren Teil der Kappe.

Stiel

Die Länge reicht von 20 bis 80 mm und die Dicke von 2 bis 5 mm. es ist häufig etwas gebogen und zur Basis hin dicker. Der Farbton ist weißlich, verfärbt sich aber bei Berührung schnell blau. Die Basis ist typischerweise mit weißen Myzelbüscheln bedeckt und die Oberfläche ist samtig (Rhizomorphe).

Sporen

Im abgelagerten Zustand ist es dunkelviolett bis braun und hat die Form eines länglichen Ellipsoids. Die Größen reichen von 9–12 x 5–8 Mikrometern auf der mikroskopischen Skala.

Was ist der Zweck von Psilocybe cyanescens?

Psilocybe cyanescens ist eine Pilzart. Psilocybe cyanescens (auch bekannt als Wellenkappen oder der starke Psilocybe) ist eine starke halluzinogene Pilzart. Psilocybin und Psilocin sind die Hauptchemikalien, die für seine psychedelischen Wirkungen verantwortlich sind. Es gehört zur Familie der Hymenogastraceae. Psilocybe cyanescens ist eine Pilzart.

Wie können Sie feststellen, ob es sich um Psilocybe cyanescens handelt oder nicht?

Der Hut von Psilocybe cyanescens ist die einfachste Methode, ihn zu erkennen. Kappen ausgewachsener P. cyanescens weisen ein welliges Aussehen auf. Die Farbe dieser Kappe variiert je nach Feuchtigkeitszustand des Pilzes.
Psilocybe Cyanescens (Psilocybe Cyanescens) ist ein Pilz

Psilocybe cyanescens (Wellenkappen) ist ein Pilz mit wellenförmigen Kappen.

Psilocybe cyanescens (auch bekannt als Wellenkappen oder der starke Psilocybe) ist eine starke halluzinogene Pilzart. Psilocybin und Psilocin sind die Hauptchemikalien, die für seine psychedelischen Wirkungen verantwortlich sind. Es gehört zur Familie der Hymenogastraceae. Psilocybe cyanescens ist eine Pilzart.

Wie viel Prozent des Psilocybin cyanescens ist Indol?

Es wurde festgestellt, dass die Fruchtkörper von P. cyanescens in Nordamerika 0,66 bis 1,96 Prozent Gesamtindol, bezogen auf das Trockengewicht, enthalten. Es wurde festgestellt, dass die Gesamtindolkonzentration in europäischen Fruchtkörpern zwischen 0,39 und 0,75 Prozent des Trockengewichts liegt. P. cyanescens aus Nordamerika ist einer der stärksten halluzinogenen Pilze.

Zu verkaufen: Psilocybe Cyanescens-Pilze (Wellenkappen)

Psilocybe cyanescens ist eine Pilzart. Pilze (auch Wellenkappenpilze oder der sehr starke Psilocybe genannt) sind eine Art halluzinogener Pilz. Psilocybin und Psilocin sind die Hauptchemikalien, die für seine psychedelischen Wirkungen verantwortlich sind. Es gehört zur Familie der Hymenogastraceae.

Elsie Wakefield veröffentlichte 1946 in den Transactions of the British Mycological Society eine formelle Beschreibung der Art, basierend auf einem Exemplar, das sie gerade in Kew Gardens erhalten hatte. Sie hatte 1910 mit dem Sammeln dieser Art begonnen.

Erwachsene gelten in der Regel nicht als durch den Pilz gefährdet. Da alle psychoaktiven Bestandteile in P. cyanescens wasserlöslich sind, werden die Fruchtkörper durch Vorkochen nicht psychoaktiv, sodass sie zum Kochen verwendet werden können. Da die meisten Menschen sie jedoch als bitter empfinden und weil sie zu wenig sind, um einen großen Nährwert zu haben, wird dies nicht sehr oft gemacht.

Stimmt es, dass Psilocybe cyanescens blaue Flecken verursacht?

Wenn Cyanescens verletzt wird, entstehen blaue oder blaugrüne blaue Flecken, und die Verfärbung macht sich nach dem Trocknen bemerkbar. Diese Färbung ist am deutlichsten am Stiel sichtbar (der im ungestörten Zustand weiß ist), kann aber auch an den Kiemen, der Kappe und dem Myzel auftreten.

Additional information

MENGE

OZ, 1/4 PFUND, 1/2 PFUND, PFUND

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Kaufen Sie Psilocybe Cyanescens online”

Your email address will not be published. Required fields are marked *