Total: 0.00
Total: 0.00

Kaufen Sie Psilocybe semilanceata online

180.001,100.00

Kaufen Sie Psilocybe semilanceata online bei Royal Mushroom USA – Psilocybe semilanceata ist eine Art, die sehr variabel ist. Eine sehr konische Kappe mit ausgeprägter Brustwarze und einer dunkelkastanienbraunen Färbung sind typische häufige Formen. Die Sorte Pacific Blue mit unregelmäßigen Blautönen und einer eher halbkugelförmigen Kappenform ist eine ungewöhnliche, aber nicht grundsätzlich einzigartige Farbvariante. Bei jungen Exemplaren und bei Pilzen, die unter schattigen Bedingungen wachsen, ist die blaue Färbung am deutlichsten.

Compare
SKU: N/A Category:

Description

Psilocybe Semilanceata online kaufen

Psilocybe semilanceata online kaufen. Die Freiheitskappe, Auch bekannt als Psilocybe semilanceata, ist ein Pilz, der die halluzinogenen Chemikalien Psilocybin und Baeocystin erzeugt /a> Es ist sowohl einer der am weitesten verbreiteten als auch einer der stärksten Psilocybin-Pilze in der Natur.

Die Pilze haben eine charakteristische konische bis glockenförmige Kappe mit einem kleinen nippelartigen Vorsprung an der Oberseite und einem Durchmesser von bis zu 2,5 cm (1 Zoll). Wenn sie nass sind, sind sie gelb bis braun mit radialen Rillen und verblassen mit zunehmendem Alter zu einem helleren Farbton.

Sie haben dünne, lange Stiele, die die gleiche Farbe wie der Hut haben oder etwas heller sind. Die Kiemenverbindung zum Stiel ist angegliedert (eng verbunden), und die Sporen sind zunächst cremefarben, bevor sie sich im Laufe ihres Wachstums violett und schließlich schwarz verfärben. Die Sporen haben eine elliptische Form, sind in der Masse dunkelviolettbraun und messen 10,5–15 mal 6,5–8,5 Mikrometer.

Der Pilz wächst unter Graslandbedingungen, insbesondere an feuchteren Orten. Im Gegensatz zu P. Cubensis wächst der Pilz nicht direkt auf Mist; Stattdessen handelt es sich um eine saprobische Art, die sich von zersetzenden Graswurzeln ernährt.

Es ist in gemäßigten Teilen der nördlichen Hemisphäre, insbesondere in Europa, weit verbreitet und wurde in seltenen Fällen auch in gemäßigten Gebieten der südlichen Hemisphäre dokumentiert.

Eine Vergiftung mit P. semilanceata geht auf das Jahr 1799 in London zurück und der Pilz war die erste europäische Art, bei der in den 1960er Jahren nachgewiesen wurde, dass sie Psilocybin enthielt.

In vielen Ländern ist der Besitz oder Verkauf von Psilocybin-Pilzen verboten.

Beschreibung | Psilocybe Semilanceata Online Shop

Auf einem Felsen ein Büschel brauner Pilze. Die Kappen der Pilze sind winzig, konisch und unterschiedlich geformt. Sie haben lange, spindelförmige und ungleichmäßige Stiele.

Norwegens Beitrag

Die Kappe von P. semilanceata hat einen Durchmesser von 5–30 mm (0,2–1,2 Zoll) und eine Höhe von 6–22 mm (0,24–0,87 Zoll). Es kann scharf konisch oder glockenförmig sein, mit einer auffälligen Papille (einer nippelförmigen Struktur) und verändert seine Form mit zunehmendem Alter kaum. Der Hutrand ist ursprünglich nach innen gewunden, aber mit zunehmender Reife entrollt er sich und wird gerade oder sogar nach oben gebogen. Die Kappe ist hygrophan, was bedeutet, dass sie je nach Feuchtigkeitsgehalt ihre Farbe ändert.

Die Krone ist im feuchten Zustand ockerfarben bis hellbraun bis dunkelkastanienbraun, in der Mitte jedoch tiefer und grünlich-blau gefärbt. Wenn die Kappe nass ist, können durch die Kappe radiale Linien sichtbar sein, die der Platzierung der Kiemen darunter entsprechen. Wenn die Kappe vollständig getrocknet ist, nimmt sie eine hellgelbbraune Tönung an.

Die klebrigen Oberflächen feuchter Pilze werden durch eine dünne Gelatineschicht namens Pellikel verursacht. Wenn ein Teil der Kappe durch Zurückbiegen und Abziehen zerbrochen wird, erscheint dieser Film. Wenn die Kappe durch Sonneneinstrahlung austrocknet, wird die Beschichtung gelblich und lässt sich nicht mehr abziehen.

Kiemen: An der Unterseite des Pilzhutes befinden sich zwischen 15 und 27 einzelne dünne Kiemen, die etwas zusammengedrängt sind und einen schmalen bis praktisch freien Ansatz am Stiel haben. Während die Sporen wachsen, ändert sich ihr Farbton von blassbraun über dunkelgrau bis hin zu violettbraun mit einem helleren Rand.

Der Farbton des Sporenabdrucks ist ein sattes rötliches Lila-Braun.
Der dünne gelblich-braune Stiel ist 4–15 cm lang und 1–3,5 mm dick, wobei die Basis deutlich dicker ist.
Schleier: Der Pilz hat einen dünnen, spinnennetzartigen Teilschleier, der schnell verblasst; Der Teilschleier kann gelegentlich eine ringförmige Zone am Stiel hinterlassen, die von Sporen geschwärzt ist. Das Fleisch ist dünn und membranartig und hat einen ähnlichen Farbton wie das Oberflächengewebe.
Geschmack und Geruch: mehlhaltig
Bei Berührung oder Verletzung verfärben sich alle Teile des Pilzes bläulich und können mit zunehmendem Alter auf natürliche Weise blau werden.

Mikroskopische Eigenschaften

Die Sporen haben in der Ablagerung einen satten rötlich-violettbraunen Farbton. Die Sporen sind in der Seitenansicht länglich und in der Frontalansicht länglich bis oval, mit Abmessungen von 10,5–15 x 6,5–8,5 m, die mit einem optischen Mikroskop sichtbar gemacht werden können.

Basidien (Sporen tragende Hymeniumzellen) sind 20–31 mal 5–9 m groß, viersporig und enthalten Klammern an ihrer Basis; Am sterilen Kiemenrand sind keine Basidien zu sehen. Die Cheilocystidia (Zystidien am Kiemenrand) sind kolbenförmig mit langen, dünnen Hälsen, die 1–3,5 m breit sind und 15–30 mal 4–7 m messen. Pleurozystiden fehlen bei P. semilanceata (Zystiden auf der Kiemenfläche).

Die Hutkutikula besteht aus einer Gewebeschicht namens Ixocutis – einer gelatinierten Hyphenschicht, die parallel zur Hutoberfläche verläuft – und bis zu 90 m dick sein kann. Die Ixocutis besteht aus Hyphen, die zylindrisch, hyalin und 1–3,5 m breit sind. Unmittelbar unter der Hutkutikula befindet sich die Subpellis, die aus 4–12 m breiten Hyphen mit gelblich-braun verkrusteten Wänden besteht. Klemmverbindungen finden sich in den Hyphen aller Gewebe.

Vorteile von Psilocybe Semilanceata

Psilocybin ist allgemein als halluzinogen in Psilocybe semilanceata bekannt. Psilocybin (und andere Serotonin-2A-Agonisten) – traditionelle Psychedelika werden von indigenen Zivilisationen seit Jahrhunderten verwendet, meist in zeremoniellen Rahmen.

Psilocybe semilanceata wird von Indianern als heiliger Pilz angesehen, die glauben, dass er sie auf einem religiösen Weg in das Geisterreich führen könnte. Obwohl er in vielen Ländern verboten ist, wurde in zahlreichen Untersuchungen das medizinische Potenzial dieses Pilzes untersucht.

Die wissenschaftlichen Erkenntnisse, die den Einsatz von Psilocybin zur Behandlung einer Vielzahl von Verhaltens- und Geisteskrankheiten unterstützen, darunter Alkoholismus, Depressionen, Kopfschmerzen und Zwangsstörungen, werden hier diskutiert (OCD).

Diese Daten rechtfertigen nicht die Verwendung von Psilocybe semilanceata, sind jedoch erwähnenswert, da sie kürzlich in einem wissenschaftlichen Artikel bewertet wurden. Psilocybin oder Psilocybe semilanceata sollten nicht aus therapeutischen oder Freizeitgründen selbst verabreicht werden. Suchen Sie nach Möglichkeit ärztlichen Rat ein.

Zwangsstörung

In einer kontrollierten therapeutischen Umgebung wurde Psilocybin neun Personen verabreicht. Es wurde sicher angewendet, mit Ausnahme eines Patienten, der vorübergehend an Bluthochdruck litt. Mehrere Personen berichteten über einen sofortigen Rückgang ihrer Kernsymptome einer Zwangsstörung [2.], was ermutigend, aber nicht schlüssig ist und weitere Untersuchungen zur Untersuchung der Auswirkungen und Mechanismen unterstützen könnte.

Kopfschmerzen in Clustern

Psilocybin hat sich sowohl prophylaktisch als auch akut bei der Behandlung von Cluster-Kopfschmerzen und Migräne als nützlich erwiesen. Befragt wurden Patienten mit behandlungsresistenter Migräne oder Cluster-Kopfschmerzen, die nach anderen Möglichkeiten suchen.

Depression

In offenen Studien wurde Psilocybin Patienten mit behandlungsresistenter Depression verabreicht, um zu sehen, ob es half. Diese Art von Experiment kann nur begrenzte Rückschlüsse auf die Wirksamkeit der Behandlung ziehen; Dennoch wurde die Verträglichkeit als ausgezeichnet angesehen und es kam zu einer schnellen Besserung der Symptome, die bis zu 6 Monate nach der Therapie anhielt. Psilocybin könnte eine potenzielle Therapie für resistente Depressionen in diesem Bereich sein, und weitere Forschung sollte in doppelblinden, randomisierten Studien durchgeführt werden.

Angst

Depressionen und Angstzustände sind bei Krebspatienten häufig. In einer Studie wurde gezeigt, dass hohe Psilocybin-Dosen die Stimmung, Einstellungen und Verhaltensweisen bei Krebspatienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen verbessern. Dabei handelte es sich sowohl um von Ärzten als auch von der Gemeinde selbst gemeldete Verbesserungen.

Raucherentwöhnung

Den Patienten wurde Psilocybin in Verbindung mit einer kognitiven Verhaltenstherapie (CBT) verabreicht, um zu sehen, ob es ihnen half, mit dem Rauchen aufzuhören. Die Ergebnisse zeigten, dass Psilocybin bei 60 Prozent derjenigen, die es noch versuchen, dabei helfen kann, endgültig mit dem Rauchen aufzuhören.

Alkoholismus ist ein ernstes Problem.

Nach der oralen Gabe von Psilocybin nahm bei 10 Freiwilligen mit Alkoholabhängigkeit die Alkoholabstinenz zu und das Verlangen verringerte sich. Das Psilocybin wurde in Verbindung mit der Behandlung verabreicht, aber die Therapie allein hatte nur geringe Auswirkungen. Bei dieser Patientengruppe traten keine größeren behandlungsbedingten Nebenwirkungen auf.

Dosierung von Psilocybe Semilanceata

Für Psilocybe semilanceata sind keine sicheren Dosierungen bekannt. Nach dem Verzehr dieses Pilzes wurden mehrere Personen in Krankenhäuser eingeliefert. Psilocybe semilanceata ist in einer Reihe von Ländern verboten, darunter in den Vereinigten Staaten, wo es als Betäubungsmittel der Liste 1 eingestuft ist, und im Vereinigten Königreich, wo es als Substanz der Klasse A eingestuft ist.

Toxizität, Sicherheit und Nebenwirkungen von Psilocybe Semilanceata

Psilocybin, ein in Psilocybe semilanceata vorkommendes Toxin, ist für die halluzinogenen Wirkungen verantwortlich. Mögliche Nebenwirkungen sind Erbrechen, Magenkrämpfe und Angstzustände. Es gab auch Berichte über Tachykardie, Bluthochdruck und Herzinfarkte. Die Einnahme von Psilocybe semilanceata kann psychotische Episoden und Krämpfe hervorrufen.

 

Wie sieht Psilocybe semilanceata aus?

Semilanceata Psilocybe Identifizierung und Beschreibung des Hutes: Im trockenen Zustand cremefarben, im nassen Zustand jedoch gelbbraun mit olivfarbenem Farbton; ein mittleres Grübchen oder ein Höcker oben und Furchen, die mit zunehmendem Alter deutlicher sichtbar werden. Die Farbe der Kappe variiert je nachdem, wie viel Feuchtigkeit gespeichert wird. Semilanceata Psilocybe

Worauf bezieht sich der Begriff P silocybe semilanceata?

Psilocybe Semilanceata ist eine der ältesten und bekanntesten Psilocybe-Pilzarten. Der Begriff kommt vom lateinischen Wort „semi-lanceata“, was „speerförmig“ bedeutet. Im Gegensatz zu den meisten anderen Psilocyben, deren Kappen sich mit zunehmendem Alter ausdehnen, hat sie während ihres gesamten Lebenszyklus eine konische oder glockenförmige Kappe. Semilanceatas Psilocybe

Was ist Psilocybin und wie wirkt es?

Der schädlichste Bestandteil, der den Serotoninspiegel im ZNS steigert, ist Psilocybin, ein Tryptamin-Derivat. Diese Pilze, manchmal auch „Zauberpilze“ genannt, werden absichtlich verzehrt. Der bekannteste Pilz dieser Gruppe ist Psilocybe semilanceata, manchmal auch als „Freikopfpilz“ bekannt. Semilanceata Psilocybe

Ist Psilocybe semilanceata im Vereinigten Königreich erlaubt?

Psilocybe semilanceata ist in einer Reihe von Ländern verboten, darunter in den Vereinigten Staaten, wo es als Betäubungsmittel der Liste 1 eingestuft ist, und im Vereinigten Königreich, wo es als Substanz der Klasse A eingestuft ist. Psilocybin, ein in Psilocybe semilanceata vorkommendes Toxin, ist für die halluzinogenen Wirkungen verantwortlich. Mögliche Nebenwirkungen sind Erbrechen, Magenkrämpfe und Angstzustände.

Was ist die ideale Temperatur für das Wachstum von Liberty Caps?

Je nach Temperatur wachsen Pilze unterschiedlich schnell. Schirmmützen, eine der am häufigsten vorkommenden Arten, die den halluzinogenen Stoff Psilocybin enthalten, entwickeln ihre Pilze bei Temperaturen unter 15 °C am Tag und unter 10 °C in der Nacht – meist in der Nähe von Mist – wobei der erste Frost das Ende der Saison ankündigt.

Wo kann man Liberty Caps bekommen?

Dieser tödliche saprobe Graslandpilz kommt hauptsächlich auf Hochlandwiesen vor, insbesondere an Hügelhängen. Es wächst nicht auf Mist, obwohl es auf Rasenflächen und Tieflandwiesen vorkommt.

Welche Wirksamkeit hat Psilocybe semilanceata?

Trotz seiner geringen Größe wird Psilocybe semilanceata als „mäßig aktiver bis sehr starker“ halluzinogener Pilz eingestuft (mit einem Gesamtanteil an psychoaktiven Chemikalien zwischen 0,25 Prozent und mehr als 2 %), und nur drei der zwölf getesteten Pilze waren wirksamer : P. azurescens, P. azurescens, P. azurescens, P.

Rechtlicher Status von Psilocybe semilanceata-Pilzen

Der rechtliche Status von Psilocybin-Pilzen ist von Land zu Land unterschiedlich. Gemäß dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über psychotrope Stoffe von 1971 werden Psilocybin und Psilocin als Betäubungsmittel der Klasse A (Vereinigtes Königreich) bzw. Anhang I (Vereinigte Staaten) eingestuft.

Im weiteren Sinne ist der Besitz und die Verwendung von Psilocybin-Pilzen, einschließlich P. semilanceata, verboten. Trotz der Tatsache, dass viele europäische Nationen nach dem US-Verbot weiterhin die Verwendung und den Besitz halluzinogener Pilze freihielten, begannen die Gesetzgebung und die Durchsetzung in den 2000er Jahren (Jahrzehnt) strenger zu werden.

In den Niederlanden, wo die Substanz früher häufig in zugelassenen Cannabis-Coffeeshops und Smartshops verkauft wurde, wurden im Oktober 2008 Regeln erlassen, die den Besitz oder Verkauf von psychedelischen Pilzen verbieten, und waren damit das letzte europäische Land, das dies tat.

[In Jamaika und Brasilien sind sie legal, während sie in Portugal entkriminalisiert sind. Die Stadt Denver, Colorado, in den Vereinigten Staaten, hat im Mai 2019 beschlossen, die Verwendung und den Besitz von Psilocybin-Pilzen zu legalisieren.

Die Wähler in Oregon stimmten im November 2020 der Wahlmaßnahme 109 zu und machten es damit zum ersten Staat, der Psilocybin entkriminalisierte und es für medizinische Zwecke legalisierte. Zauberpilze wurden in Ann Arbor, Michigan, und dem Landkreis, in dem sie vorkommen, entkriminalisiert. Besitz, Verkauf und Nutzung sind nun innerhalb des Landkreises rechtmäßig. Die Stadträte von Somerville, Northampton, Cambridge und Seattle, Washington, stimmten alle für die Entkriminalisierung im Jahr 2021.

Schweden

Psilocybe semilanceata (toppslätskivling) wurde am 1. Oktober 1997 vom Riksdag gemäß der schwedischen Liste I („Substanzen, Pflanzenmaterialien und Pilze, die normalerweise keinen medizinischen Nutzen haben“) in das Suchtstoffstrafgesetz aufgenommen, wie von der Medical veröffentlicht Products Agency (MPA) in der Verordnung LVFS 1997:12.

Additional information

MENGE

OZ, Viertel Pfund, Halbes Pfund, Pfund

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Kaufen Sie Psilocybe semilanceata online”

Your email address will not be published. Required fields are marked *