Total: 0.00
Total: 0.00

Leucistische Burma-Zauberpilze

10.00149.00

Leucistic Burma Magic Mushrooms (Psilocybe Cubensis, Leucistic Burma) ist eine neue und aufstrebende Pilzsorte, die in den letzten Jahren populär geworden ist. Leuzistisch bedeutet Verlust der Farbpigmentierung; Das bedeutet, dass diese burmesische Sorte ihre goldenen Farben verloren hat und einer Albino-Sorte ähnelt. Im Gegensatz zu echten Albino-Stämmen hat der Leucistic Burma immer noch braune Sporen. Wie der Name schon sagt, stammt diese Sorte aus dem Land Burma, das heute Myanmar heißt.

Diese Pilzsorte erfreut sich in der Online-Mykologie-Community großer Beliebtheit, da sie nachweislich ein produktiver Fruchtzüchter ist, der den Züchtern großartige Ergebnisse liefert. Die Sporen stammen von einem Online-Mykologen namens BAS. Die Entstehungsgeschichte des Burma-Stammes reicht bis in die 90er Jahre zurück, als John W. Allen, ein berühmter Ethno-Mykologe, die Sporen von einem seiner Studenten erhielt. Wir finden es ziemlich erstaunlich, dass die Online-Mykologie-Community weiterhin die ursprüngliche Sorte ehrt und gleichzeitig daran arbeitet, neue aufregende Sorten wie die Leucistic Burma zu verbessern oder zu entwickeln.

Die burmesische Sorte gilt als eine der stärkeren Pilzsorten. Wir würden nicht sagen, dass sie so stark ist wie die Sorte „Penis Envy“, aber Sie können davon ausgehen, dass sie stärker ist als die durchschnittliche Sorte Psilocybe Cubensis. Unsere Mitarbeiter berichten von einer Mischung von Effekten durch den Konsum der Leucistic Burma-Sorte, aber Sie können auch klassische Magic-Pilz-Effekte wie das Gefühl von Transzendenz und Einheit mit der Welt erwarten. Diese Sorte kann alleine zur Heilung oder zusammen mit Freunden für guten alten Spaß genossen werden.

Compare
SKU: N/A Category:

Description

Leucistic Burma Magic Mushrooms online kaufen.

Kaufen Sie Leucistic Burma Zauberpilze online. Leucistic Burma Magic Mushrooms (Psilocybe Cubensis, Leucistic Burma) sind eine aufstrebende Pilzsorte, die in den letzten Jahren an Popularität gewonnen hat. Leuzistisch bezieht sich auf das Fehlen von Pigmentierung, daher hat diese burmesische Sorte ihre goldenen Farbtöne verloren und ähnelt einer Albino-Sorte. Die Leucistic Burmese enthält im Gegensatz zu echten Albino-Stämmen braune Sporen. Wie der Name schon sagt, stammt diese Rasse aus Burma, das heute als Myanmar bekannt ist.

Diese Pilzsorte erfreut sich in der Online-Mykologie-Community großer Beliebtheit, da sie sich als produktiver Fruchtzüchter erwiesen hat, der den Züchtern hervorragende Ergebnisse liefert. Die Sporen stammen von einem Online-Mykologen namens BAS. Die Entstehung des Burma-Stamms geht auf die 1990er Jahre zurück, als der renommierte Ethno-Mykologe John W. Allen Sporen von seinen Schülern erhielt. Wir finden es bemerkenswert, dass die Internet-Mykologie-Community weiterhin den ursprünglichen Stamm respektiert und gleichzeitig daran arbeitet, neue und faszinierende Stämme wie den Leucistic Burma zu verbessern oder zu generieren.

Leucistic Burma Magic Mushrooms online kaufen

Die burmesische Sorte gilt als eine der wirksamsten Pilzarten. Wir würden nicht sagen, dass es so stark ist wie die Sorte Penis Envy, aber sie ist wirksamer als die typische Sorte Psilocybe Cubensis. Laut unseren Spezialisten erzeugt die Leucistic Burma-Sorte eine Vielzahl von Wirkungen, aber Sie können damit rechnen, Transzendenz und Einheit mit dem Universum zu erfahren. Diese Sorte kann allein zu therapeutischen Zwecken oder mit Begleitern für den einfachen, altmodischen Genuss konsumiert werden. Kaufen Sie die besten leukistischen burmesischen Agaricus-Pilze in Kanada. Kaufen Sie Leucistic Burma Magic Mushrooms online.

Mehr kaufen, mehr sparen:

  • 1 Gramm = 10 euro
  • 3,5 Gramm = 31 euro
  • 7 Gramm = 55 euro
  • 14 Gramm = 89 euro
  • 28 Gramm = 149 euro

Versanddetails:

  • Kostenloser Expressversand für Bestellungen über 99 euro
  • Wir versenden weltweit mit Sendungsverfolgungsnummer
  • Diskrete und vakuumversiegelte Verpackung für Ihre Privatsphäre

Leucistic Burma Magic Mushrooms online kaufen

Leucistic Burma Magic Mushrooms (Psilocybe Cubensis, Leucistic Burma) sind eine aufstrebende Pilzsorte, die in den letzten Jahren an Popularität gewonnen hat. Leuzistisch bezieht sich auf das Fehlen von Pigmentierung, daher hat diese burmesische Sorte ihre goldenen Farbtöne verloren und ähnelt einer Albino-Sorte. Die Leucistic Burmese enthält im Gegensatz zu echten Albino-Stämmen braune Sporen. Wie der Name schon sagt, stammt diese Rasse aus Burma, dem heutigen Myanmar.

Diese Pilzsorte erfreut sich in der Online-Mykologie-Community großer Beliebtheit, da sie sich als produktiver Fruchtzüchter erwiesen hat, der den Züchtern hervorragende Ergebnisse liefert. Die Sporen stammen von einem Online-Mykologen namens BAS.

Die Entstehung des Burma-Stamms geht auf die 1990er Jahre zurück, als der renommierte Ethno-Mykologe John W. Allen Sporen von seinen Schülern erhielt. Wir finden es bemerkenswert, dass die Internet-Mykologie-Community weiterhin den ursprünglichen Stamm respektiert und gleichzeitig daran arbeitet, neue und faszinierende Stämme wie den Leucistic Burma zu verbessern oder zu generieren.

Die burmesische Sorte gilt als eine der wirksamsten Pilzarten. Wir würden nicht sagen, dass sie so stark ist wie die Sorte Penis Envy, aber sie ist wirksamer als die typische Sorte Psilocybe Cubensis. Laut unseren Spezialisten erzeugt die Leucistic Burma-Sorte eine Vielzahl von Wirkungen, aber Sie können damit rechnen, Transzendenz und Einheit mit dem Universum zu erfahren. Diese Sorte kann allein zu therapeutischen Zwecken oder mit Begleitern für den einfachen, altmodischen Genuss konsumiert werden.

Nach 10 bis 30 Minuten Einnahme von Leucistic Burma Strain-Pilzen werden Sie eine Steigerung des Glücksgefühls und der Stimulation erleben. Abhängig von der Dosis können die visuellen Verbesserungen geringfügig bis stark sein.

Die Dinge scheinen zu atmen, die Umgebung wird sich lebendiger anfühlen und Sie merken vielleicht, dass Sie nach innen schauen. Musik und Kunst werden anders erscheinen und sich anders anfühlen, Sie werden sie mehr wertschätzen und sich möglicherweise auf einer persönlicheren Ebene mit ihnen verbinden. Die übliche Museumsdosis (0,5–1,5 g) und die moderate Dosis (2–3,5 g) sollten eine Reisedauer von 3–6 Stunden ergeben.

Alles, was Sie über den Burma Magic Mushroom wissen müssen

Die berühmten burmesischen Zauberpilze haben sich den Ruf erworben, einer der wirksamsten verfügbaren Pilze zu sein. Ideal für erfahrene Psychonauten auf der Suche nach Sorten, die sie auf die nächste Stufe bringen. Die schnelle Wachstumsrate ist ein entscheidender Vorteil für Züchter, insbesondere beim Anbau aus Sporen. Erlauben Sie mir, Sie unserem Kumpel aus dem Osten vorzustellen.

Einführung in die Burma Cubensis

Psilocybe Cubensis

.Der Burma-Zauberpilz ist ein Psilocybe Cubensis, eine Art halluzinogener Pilz mit Psilocybin und Psilocin als Hauptwirkstoffen. Die Art Psilocybe Cubensis ist aufgrund ihrer weiten Verbreitung und einfachen Kultivierung der bekannteste Psilocybin-Pilz. Wenn Sie sich für ein Kulturset entscheiden, müssen Sie nur Wasser hinzufügen und warten, bis die Natur ihren Lauf nimmt.

Die Geschichte der burmesischen Zauberpilze

Es war John W. Allen, dem es gelang, das erste Exemplar dieser Psilocybe-cubensis-Variante von einem Studenten in Burma in die Hände zu bekommen. Die Geschichte besagt, dass er nur einen einzigen Ausbruch von Burma-Pilzen gezüchtet hat und heute können alle Burma-Sporen auf diesen ersten Anbau zurückgeführt werden.

.„Karte

.Eigenschaften eines Burma-Growkits

Die Burma-Sorte ist eine unserer stärksten Cubensis-Sorten und aufgrund ihres sehr schnellen Wachstums ein Liebling der Fans. Mykologen sind mit ihnen vertraut, weil sie schnell eindringen, wenn sie aus Sporen gezüchtet werden. Der Burma ist in der Lage, mittelgroße bis große Pilze mit braunen Kappen in verschiedenen Farbtönen zu produzieren.

Wie baut man Burma-Zauberpilze an?

In diesem Artikel über die Herstellung von Zauberpilzen zu Hause besprechen wir zwei Methoden für den Anbau eigener frischer Pilze. Die erste Wahl ist ein Burma Magic Mushroom Growkit, das sich hervorragend für Züchter eignet, die einfach und schnell kultivieren möchten. Burma-Sporen sind eine zweite Wahl für Züchter, die ihre Produktion durch eine maßgeschneiderte Anbaumethode verbessern möchten. Erste Ernte eingefahren? Lesen Sie unseren Beitrag zum Trocknen und Aufbewahren verzauberter Pilze!

Burma Magic Mushroom Growkits

 Kaufen Sie Leucistic Burma Magic Mushrooms online

Für den Anbau von Pilzzuchtsets müssen Sie bestimmte Anweisungen befolgen. Bitte beachten Sie, dass unser Webshop zwei verschiedene Marken anbietet:

  • MycoMate/Mondo Magic Mushroom Growkits
  • FreshMushroom XP Magic Mushroom Growkits

Benutzt du eine Heizmatte? Lesen Sie unbedingt die aktualisierten Anweisungen, um Ihr Growkit auf der richtigen Temperatur zu halten. Nehmen Sie sich die Zeit, die richtigen Anweisungen zu lesen und zu befolgen, und die Pilze werden Zeit brauchen, um zu wachsen!

Burma Psilocybe Cubensis-Sporen

.SPORE VIALS PANAEOLUS CYANESCENSSporendrucke

Bereit für das nächste Level? Oder sind Sie neugierig auf die grenzenlosen Vorteile von Liquid Culture? Versuchen Sie, Ihre nächsten Pilze mit p zu kultivieren. Cubensis-Sporen. Die Kultivierung mit Sporen gehört zur fortgeschrittenen Pilzzucht. Wenn wir von fortgeschrittener Kultivierung sprechen, beziehen wir uns auf:

Es ist einfach, fortgeschrittene Kultivierung zu erlernen! Durch den Einsatz von Sporen können Sie Geld sparen und die Bedingungen optimieren, um Ihren Ertrag zu maximieren. Sporen sind erhältlich in:

  • Fläschchen
  • Drucke
  • Spritzen

Effekte

Die Wirkung der meisten Psilocybe-Zauberpilze kann von Person zu Person unterschiedlich sein, aber Berichten zufolge können sie Sie in einen euphorischen Geisteszustand versetzen, der verträumt und recht entspannend ist. Es gibt auch Berichte über visuelle Erlebnisse.

Der anfängliche Effekt kann sehr intensiv sein, wenn man sich verschiedene Websites ansieht, insbesondere Erowid< /strong>, Mykotopia und Shroomery, Sie werden feststellen, dass Menschen zunächst starke Höchstwerte melden, insbesondere aus BURMA und TREASURE COAST und dann wird das Erlebnis entspannter, je mehr man in die Höhe eintritt.

Bedenken Sie, dass die Art der Reise von vielen Faktoren abhängt: von der Persönlichkeit, wo Sie sind, mit wem Sie zusammen sind, was Sie gegessen haben und ob Sie andere Substanzen oder Alkohol zu sich nehmen (das sollten Sie am besten nicht tun). Es kann eine erstaunliche Erfahrung sein, manche sagen, eine lebensverändernde Erfahrung, wenn Sie die Grundregeln befolgen, die wir weiter unten erläutern.

Dosierungsanleitung

Die typische Dosis für die meisten Zauberpilze liegt zwischen 1 und 2,5 Gramm getrockneter Pilze. Die perfekte Dosierung für Zauberpilze können Sie anhand der Dosierung von EROWID ermitteln Rechner. Was für eine Reise suchen Sie? Intensiv und schwer oder leicht und amüsant? Entdecken Sie die 5 Reisestufen, die Sie kennen sollten!

Ecuadorianische Zauberpilze

Was sind burmesische Zauberpilze?

Breiige Burma-Zauberpilze – Psilocybe Cubensis. Der Legende nach wurde John Allen der Burma-Stamm von einem thailändischen Studenten geschenkt, der in der Nähe von Rangun eine Probe aus Büffelmist sammelte. Burma Cubensis ist ziemlich kräftig und wächst in Größen von winzig bis ziemlich groß. Psilocybe Cubensis (Burma-Zauberpilze).

Wer war der erste Mensch, der Psilocybin-Pilze kultivierte?

John W. Allen konnte das erste Exemplar dieser Psilocybe-cubensis-Sorte von einem Studenten in Burma bekommen. Der Legende nach züchtete er nur eine einzige Schar von Burma-Pilzen, und alle heutigen Burma-Sporen können auf diesen ersten Anbau zurückgeführt werden. Alles, was Sie über den burmesischen Zauberpilz wissen müssen

Welche Wirkung haben Zauberpilze?

Die Wirkung der meisten Psilocybe-Zauberpilze kann von Person zu Person unterschiedlich sein, obwohl Berichten zufolge sie einen euphorischen, verträumten und friedlichen Geisteszustand hervorrufen können. Darüber hinaus gibt es Berichte über visuelle Begegnungen. Alles, was Sie über den burmesischen Zauberpilz wissen müssen

Was macht den Burma-Stamm aus?

Der Legende nach wurde John Allen der Burma-Stamm von einem thailändischen Studenten geschenkt, der in der Nähe von Rangun eine Probe aus Büffelmist sammelte. Burma Cubensis ist ziemlich kräftig und wächst in Größen von winzig bis ziemlich groß. Die Kappen sind braun, mit helleren Farbtönen am Rand und dunkleren Farbtönen an der Oberseite.

Additional information

Menge

1 Gramm, 3,5 Gramm, 7 Gramm, 14 Gramm, 28 Gramm

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Leucistische Burma-Zauberpilze”

Your email address will not be published. Required fields are marked *