Total: 0.00
Total: 0.00

Substratbeutel und Pilzbrut

50.99

Die Qualität des Substratbeutels und des Pilzbruts ist der wichtigste Faktor bei der Produktion von Speisepilzen.

Compare

Description

 

Produktbeschreibung

Substratbeutel und Pilzbrut online

 

Die Qualität des Substratbeutels und des Pilzbruts ist der wichtigste Faktor bei der Produktion von Speisepilzen. Um die Auswirkungen der Substrat-Laichvorbereitung auf das Myzelwachstum von Austernpilzarten zu bestimmen, wurde das Experiment in einem faktoriellen Versuchsdesign bei vollständiger Randomisierung mit drei Pilzarten durchgeführt Replikationen. Im Experiment waren der erste bzw. zweite Faktor Substrate (Weizen, Mais und Hirse) und Austernpilzarten (Florida, Citrinopileatus und Ostreatus). Die Ergebnisse zeigten deutlich, dass zwischen verschiedenen verwendeten Substraten maximale und minimale Myzelwachstumsraten für Mais und Hirse verzeichnet wurden und dass zwischen verschiedenen verwendeten Arten maximale und minimale Myzelwachstumsraten bei Florida und auftraten Ostreatus-Arten. Außerdem zeigten die Ergebnisse, dass spawn Trockenmasse unterscheidet sich nach abgeschlossener Reifung und zwischen Substratmaximum und Substrat erheblich Minimum Trockenmasse, die durch Mais- bzw. Hirse-Substrat erzeugt wurde, zwischen den verschiedenen jedoch keinen signifikanten Unterschied hatte Spezies. In ähnlicher Weise zeigten Substrate nach Artwechselwirkung, dass die maximale und minimale Myzelwachstumsrate bei Florida mit Maissubstrat bzw. bei Ostreatus mit Hirsesubstrat lag.

  • 100 % sterilisiert und bereit zur Impfung
  • Richtiger Feuchtigkeitsgehalt und ausgeglichener pH-Wert
  • Getestet und bewährt für den Einsatz in der Mykologie
  • Reichreich an Nährstoffen zur Förderung eines gesunden Myzelwachstums
  • Ideal für die Pilzzucht

Die erste Stufe der Pilzproduktion besteht aus starken Laichen mit zunehmendem Myzelwachstum. Es entspricht dem Samen höherer Pflanzen. Die Brutqualität wird als wichtigster Faktor bei der Pilzproduktion angesehen (Mohammadi Goltapeh und Purjam, 2003). Die Produktion von Pilzen durch Sporenkultur aufgrund der genetischen Trennung ist die führende Sorte in Bezug auf Quantität und Qualität der Ernte. Die Myzelkulturmethode eignet sich hingegen hinsichtlich Quantität und Qualität sehr gut für die Vorbereitung und Vermehrung nützlicher Bestände. Da es sich bei dieser Methode nicht um eine Merkmalstrennung handelt und der erzeugte Pilz genau der Mutterkultur ähnelt (Kashi, 1996). Früher nutzten die Landwirte für die Brutvorbereitung den Boden, aus dem auf natürliche Weise Pilze gewachsen waren.

 

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Substratbeutel und Pilzbrut”

Your email address will not be published. Required fields are marked *